Gemeinsam.Sozial.Handeln

(archivierte Homepage)

Falk Stadelmann (Wahlkreis 2)

Falk Stadelmann

Kon­takt­da­ten

c/o SPD-Kreisverband Kiel, Klei­ner Kuh­berg 28–30, 24103 Kiel

Tel. 0431 / 3004302

falk.stadelmann@gmx.de

www.facebook.com/falk.stadelmann.kiel

Per­so­nen­vor­stel­lung

Mein Name ist Falk Sta­del­mann, und ich kan­di­diere im Wahl­kreis 2 Schreven­teich. Ich bin 41 Jahre alt und ver­hei­ra­tet. Von Beruf bin ich Ver­fas­sungs­ju­rist im Innen­mi­nis­te­rium und Lehr­be­auf­trag­ter an der Christian-Albrechts-Universität. Seit über sechs Jah­ren ver­trete ich ehren­amt­lich die Men­schen aus den Stadt­tei­len Schreven­teich und Ravens­berg im Kie­ler Rat­haus. Vor­her war ich meh­rere Jahre Mit­glied des Orts­bei­ra­tes Schreventeich/Hasseldieksdamm.

Zu den Erfol­gen mei­ner Arbeit in der Rats­ver­samm­lung zähle ich die Rück­nahme frü­he­rer Pri­va­ti­sie­run­gen bei der Müll­ab­fuhr und den Ver­kehrs­be­trie­ben sowie die Ansied­lung des neuen Geschäfts­hau­ses am Alten Markt mit über 100 neuen Arbeitsplätzen.

Ich bin Mit­glied der Gewerk­schaft ver.di und Per­so­nal­rat im Innen­mi­nis­te­rium. Außer­dem bin ich Mit­glied der Kie­ler Arbei­ter­wohl­fahrt und der Kie­ler Sozial-Initiative „Kin­der kön­nen kochen“.

Wir für den Stadt­teil Schreventeich

Wir wol­len im Stadt­teil ein preis­güns­ti­ges und innen­stadt­na­hes Woh­nungs­an­ge­bot für Men­schen mit mitt­le­ren und gerin­gen Ein­kom­men, beson­ders für Stu­die­rende und ältere Men­schen, ermög­li­chen. Ältere Men­schen sol­len mög­lichst lange selb­stän­dig in den eige­nen vier Wän­den woh­nen kön­nen. Dazu wol­len wir inno­va­tive Pro­jekte zum Service-Wohnen fördern.

Im Stadt­teil Schreven­teich haben wir eine Ver­sor­gung für Unter­drei­jäh­rige von rd. 70%, für Schul­kin­der von fast 60% und eine Voll­ver­sor­gung für Drei– bis Sechs­jäh­rige geschaf­fen – vor der letz­ten Kom­mu­nal­wahl gab es das nicht! Wir wol­len den wei­te­ren Aus­bau der Kin­der­be­treu­ung fortsetzen.

Wir tre­ten ein für den dau­er­haf­ten Erhalt der Les­sin­g­halle als öffent­lich genutz­tes Gebäude. Das Gym­na­sium Hum­boldt­schule wird zu einer offe­nen Ganz­tags­schule mit Mensa umge­baut. Der Bau einer Schul­sport­halle steht jetzt ganz oben an.