Gemeinsam.Sozial.Handeln

(archivierte Homepage)

Kommunalwahlprogramm

Gute Integration und Migration

- Inte­gra­tion ist gemein­same Her­aus­for­de­rung. Unsere Stadt ist ein zen­tra­ler Ort der Inte­gra­tion. In Kiel leben Men­schen mit 157 ver­schie­de­nen Natio­na­li­tä­ten; der Anteil der Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund steigt seit eini­gen Jah­ren kon­ti­nu­ier­lich. Wir wol­len den Dia­log zwi­schen den Grup­pen der Bevöl­ke­rung för­dern und unter­stüt­zen inter­kul­tu­relle Ver­an­stal­tun­gen und Pro­jekte, die ein­zel­nen Grup­pen der brei­ten Bevöl­ke­rung näher bringen.

- Inter­kul­tu­relle Kom­pe­tenz. Dazu wol­len wir die Mehr­spra­chig­keit und die Ein­stel­lung von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund in der Stadt­ver­wal­tung fördern.

- Inte­gra­ti­ons­an­ge­bote spe­zi­ell für aus­län­di­sche Kin­der und deren Eltern erwei­tern. Dazu gehö­ren eine bilin­guale Kin­der­be­treu­ung und die früh­kind­li­che Sprach­för­de­rung. Durch eine inten­sive Zusam­men­ar­beit von Jugend­so­zi­al­ar­beit, Bil­dungs­ein­rich­tun­gen und sozia­len Diens­ten vor Ort sol­len die beson­de­ren Anfor­de­run­gen ein­zel­ner Sozi­al­räume gezielt ermit­telt werden.